top of page

VOLT RESOURCES NEWS (ASX: VRC)

Verbindliche Abnahmevereinbarung mit globalem Batterieanodenmaterialhersteller unterzeichnet


Höhepunkte

  • Verbindliche Abnahmevereinbarung mit Graphex Michigan 1 LLC, einemTochterunternehmen des börsennotierten Batterieanodenmaterial-herstellers Graphex Group Limited, über den Verkauf von jährlich 10.000 Tonnen natürlichen Flockengraphits aus dem Projekt Bunyu unterzeichnet; anfängliche Laufzeit von 5 Jahren.

  • Graphex Group ist ein Volumenproduzent sphärischen Graphits für Lithiumionenbatterieanoden und an der Hong Kong Stock Exchange und der New York Stock Exchange gelistet.

  • Die Abnahmevereinbarung kann in beidseitigem Einverständnis um weitere 5 Jahre verlängert werden.

  • Feines Graphitprodukt der gesamten Stufe 1 aus Bunyu (-100#) wird verkauft.

  • Verhandlungen mit anderen Parteien über die Abnahme von grobem Graphit aus der Stufe 1 des Projekts Bunyu laufen weiter.


Der Graphitproduzent und Batteriematerialentwickler Volt Resources Limited (ASX: VRC) („Volt“ oder „dasUnternehmen“) berichtet über den Abschluss einer verbindlichen Abnahmevereinbarung über jährlich 10.000 Tonnen feinflockigen Graphitprodukts aus dem Graphitprojekt Bunyu. Die Anfangslaufzeit beträgt 5 Jahre, und es besteht die Option zu einer Verlängerung der Abnahmevereinbarung um weitere 5 Jahre. Die Abnahmevereinbarung wurde von Volts 100-prozentigem Tochterunternehmen Volt Graphite Tanzania Plc mit dem Tochterunternehmen der Graphex Group, Graphex Michigan 1, LLC („Graphex“), einem Tochterunternehmen der Graphex Group Limited (NYSE American: GRFX | HKSE: 6128), unterzeichnet.


Der President der Graphex Group, John DeMaio, sagte: „Graphex freut sich sehr über diese verbindliche Abnahmevereinbarung über die Lieferung von feinem Graphit aus dem Graphitprojekt Bunyu.“


„Dies ist ein wichtiger Schritt bei unserer globalen Strategie, die vorgelagerte Lieferung von Rohmaterialien zu diversifizieren, während wir unseren Midstream-Verarbeitungsfußabdruck lokalisieren, um die Flexibilität, Belastbarkeit und das Volumen des Graphitangebots zu bieten, die die Elektrofahrzeug- und die Energiespeicherbranche in den kommenden Jahren und Jahrzehnten benötigen werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Volt, weil beide Unternehmen ihre Graphitentwicklungspläne voranbringen und wir unsere Beziehungen ausbauen möchten.“


Der Chairman von Volt, Asimwe Kabunga, sagte: „Wir sind froh, uns diese Abnahmevereinbarung für unser Graphitprodukt aus Bunyu zu sichern, und Volt freut sich auf die Partnerschaft mit einem so fortschrittlichen Unternehmen wie Graphex.“

„Wir gratulieren beiden Managementteams, die so umsichtig an dieser Vereinbarung gearbeitet haben, und Volt freut sich auf lange und erfolgreiche Beziehungen mit der Graphex Group.“


Der Chief Executive Officer von Volt, Prashant Chintawar, fügte noch hinzu: „Aufgrund einer voraussichtlich starken Nachfrage seitens des Graphitmarkts führen wir mit weiteren Parteien Gespräche, um zusätzliche Graphitabnahmemöglichkeiten zu eruieren.“

„Volts Fokus liegt weiterhin auf dem Erhalt der Erschließungsfinanzierung für das Projekt Bunyu, um mit dem Bau und der ersten Produktion beginnen zu können. Wir freuen uns darauf, unsere Aktionäre über Neuigkeiten zu den Fortschritten auf dem Laufenden zu halten.“


Die vollständige Nachricht finden Sie unter: https://voltresources.com/volt-resources-limited-de/

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page