top of page

INTERNATIONAL GRAPHITE NEWS (ASX: IG6)

International Graphite finalisiert Finanzierungsabkommen mit Regierung in Höhe von 2 Mio. $ für Mikronisierungsanlage in Collie



  • Unterzeichnung von Abkommen hinsichtlich finanzieller Unterstützung in Höhe von 2 Mio. $ mit Regierung von Bundesstaat Western Australia

  • Finalisierung von Anforderungen für Gewährung von Collie Futures Industry Development Fund

  • Gelder werden für Mikronisierungsanlage und kontinuierliche F&E von Batterieanodenmaterialanlagen verwendet


International Graphite Limited (ASX: IG6) hat im Namen der Regierung des Bundesstaates Western Australia ein Abkommen hinsichtlich einer finanziellen Unterstützung in Höhe von 2 Millionen $ mit dem Ministerium für Arbeit, Tourismus, Wissenschaft und Innovation („JTSI“) finalisiert.

Mit dem Abkommen wird die im Juli 2021 bekannt gegebene Subvention formalisiert, die über den Collie Futures Industry Development Fund bereitgestellt wird.



Executive Chairman Phil Hearse sagte, das Abkommen wäre der Schlüssel für den Aufbau einer neuen Industrie in Western Australia sowie für die Schaffung neuer Arbeitsplätze in Collie.

„Grafit ist für die globale Dekarbonisierung von grundlegender Bedeutung und wir sind stolz darauf, mit der Regierung von Western Australia in Collie zusammenzuarbeiten, um eine neue unabhängige Versorgung für Australien und eine neue globale Quelle für internationale Batteriehersteller zu schaffen, die Rohstoffe benötigen, um das prognostizierte außergewöhnliche Wachstum der Batterienachfrage zu decken.“


International Graphite hat kürzlich seine Pilotanlage zur Mikronisierung und Sphäroidisierung in Collie in Betrieb genommen.


Die finanzielle Unterstützung ist für die Entwicklung einer kommerziellen Grafitmikronisierungsanlage mit einer Kapazität von 1.000 t pro Jahr sowie für die kontinuierliche Forschung und Entwicklung in der geplanten Anlage des Unternehmens für Batterieanodenmaterial in Collie vorgesehen.


Das Unternehmen arbeitet nun an der Beschaffung von Anlagen im „Produktionsqualifikationsmaßstab“, die die Fähigkeit des Unternehmens zur Herstellung von mikronisiertem Grafit verdeutlichen und die für die Sicherung von Kundenverträgen erforderliche Qualitätskontrolle gewährleisten sollen. Anschließend plant das Unternehmen die Beschaffung von Anlagen im kommerziellen Maßstab sowie den Abschluss der Front-End-Konstruktion und des Designs der Mikronisierungsanlage in Collie bis Ende 2023.


In Zukunft sollen die geplanten nachgelagerten Grafitbetriebe von International Graphite Grafitkonzentrate vom unternehmenseigenen Grafitprojekt Springdale in der Nähe von Hopetoun in Western Australia verarbeiten. Das mikronisierte und sphäroidisierte Grafitprodukt wird anschließend gereinigt und soll auch beschichtet werden, um ein Endprodukt zu erzeugen, das für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterieanoden geeignet ist. Die Produktion eines beschichteten BAM-Produkts in Australien für den Export an globale Anodenhersteller würde den gesamten Wert der Grafitressource ausschöpfen.


Die vollständige Pressemitteilung finden Sie auf der Website des Unternehmens: https://www.internationalgraphite.technology/downstream-graphit-fur-eine-moderne-welt/




Recent Posts

See All

INTERNATIONAL GRAPHITE NEWS (ASX: IG6)

„Springdale-Collie Integrated Mine to Market“-Rahmenuntersuchung (Scoping Study) International Graphite Limited hat heute die wichtigsten Ergebnisse seiner neuen „Springdale-Collie Integrated Mine to

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page