top of page

INTERNATIONAL GRAPHITE NEWS (ASX: IG6)

„Springdale-Collie Integrated Mine to Market“-Rahmenuntersuchung (Scoping Study)


International Graphite Limited hat heute die wichtigsten Ergebnisse seiner neuen „Springdale-Collie Integrated Mine to Market“-Rahmenuntersuchung veröffentlicht.

Die Untersuchung positioniert die geplante Mine Springdale des Unternehmens sowie die nachgeschalteten Verarbeitungsanlagen Collie als eins der weltweit führenden Graphit-Assets im Entwicklungsstadium. Der Betrieb, der vom Bergbau bis zur Vermarktung reicht, würde Graphitprodukte für die Lithium-Ionen-Batterie-Industrie aus Westaustralien liefern – der weltweit führende Standort für Rohstoffe.


Die Untersuchung zeigt:

  • eine global wettbewerbsfähige Kostenstruktur

  • eine Nutzungsdauer von mehreren Jahrzehnten – ~15 % der bestehenden Mineralressource von Springdale wurden geplant

  • robuste Projektwirtschaftlichkeit mit erheblichem Erweiterungspotenzial sowohl auf Springdale als auch Collie.


Das Unternehmen geht davon aus, dass bis Ende des Kalenderjahrs 2024 eine endgültige Machbarkeitsstudie abgeschlossen sein wird.



Die „Springdale-Collie Integrated Mine to Market“-Rahmenuntersuchung umfasst eine vorläufige technische und wirtschaftliche Untersuchung, um zu beurteilen, ob die Entwicklung eines Graphitabbau- und Konzentratproduktionsbetriebs auf dem Graphitprojekt Springdale an der Südküste von Westaustralien machbar ist (Rahmenuntersuchung für Springdale).


Springdale soll Graphitkonzentrate an die geplante nachgeschaltete Verarbeitungsanlage Collie des Unternehmens, die 200 km südlich von Perth in Westaustralien liegt, liefern. Der Betrieb Collie, der auch als BAM-Anlage Collie bekannt ist, würde Batterieanodenmaterial (BAM) für die Lithium-Ionen-Batterieindustrie produzieren.


Eine erste Rahmenuntersuchung für die BAM-Anlage Collie wurde bei ASX am 23. April 2023 veröffentlicht und jetzt basierend auf der Nutzung von auf Springdale produzierten Konzentraten statt importiertem Graphit-Ausgangsmaterial aktualisiert. Die Ergebnisse stellen die Grundlage für die „Springdale-Collie Integrated Mine to Market“-Rahmenuntersuchung.



Die wichtigsten Kennzahlen in der Ausgangssituation der Studie lauten für die ersten 15 Betriebsjahre:

  • Konzentrator-Durchsatz von 500.000 Tonnen/Jahr

  • durchschnittlicher Beschickungsgehalt von 9,5% Gesamtgraphitgehalt (TGC)

  • durchschnittliche Konzentratproduktion von 45.000 Tonnen/Jahr

  • Verhältnis von Abraum zu Erz von 4,3 zu 1

  • durchschnittliche Produktion von unbeschichtetem, sphärischem, gereinigtem Graphit (USPG) von 20,0 ktpa

  • durchschnittliche Produktion von beschichtetem, sphärischem, gereinigtem Graphit (CSPG) von 18,6 ktpa

  • Kapitalkosten der Mine und des Konzentrators auf Springdale von 76 Mio. AUD

  • Kapitalkosten der USPG-Anlage Collie von 124 Mio. AUD

  • Kapitalkosten der CSPG-Anlage Collie von weiteren 217 Mio. AUD

  • Finanzdaten für integriertes USPG-Projekt: Kapitalwert10 375 Mio. AUD; interner Zinsfuß 35,8 %

  • Finanzdaten für integriertes CSPG-Projekt: Kapitalwert10 603 Mio. AUD; interner Zinsfuß 30,5 %

  • umfangreiches Ressourcenpotenzial für erhebliche Ausweitung des Projekts gegenüber Ausgangssituation



IG6s Managing Director und CEO Andrew Worland sagte, das Unternehmen sei zuversichtlich, dass Springdale ein Projekt globaler Bedeutung für Australien in der Lieferkette für kritische Batterieminerale würde.


„Wir haben jetzt einen klaren wirtschaftlichen und finanziellen Überblick über den Umfang der „Mine to Market“-Strategie für Springdale-Collie. Springdale schneidet im Vergleich zu seinen Branchenkollegen bei einer ganzen Reihe von Maßnahmen, insbesondere bei den prognostizierten Kapital- und Betriebskosten der Mine, außergewöhnlich gut ab.“

Die neueste Mineralressourcenschätzung für Springdale, die im September 2023 veröffentlicht wurde, liefert ein überzeugendes Argument für die Erweiterung der zukünftigen Betriebstätigkeiten über die Ausgangssituation der Rahmenuntersuchung für Springdale hinaus.


„Weniger als 15 % der aktuellen Mineralressourcenschätzung für Springdale wurden bislang geplant und modelliert, und der Produktionsplan muss in dieser frühen Phase der Untersuchungen noch optimiert werden.“


„Unser aktueller Fokus liegt darauf, schnell in die Phase der endgültigen Machbarkeitsstudie für Springdale zu kommen und weitere Infill- und Explorationsbohrungen auf Mason Bay, einer der neuesten Graphit-Fundstellen auf Springdale, zu beschleunigen, damit wir die aktuelle Mineralressourcenschätzung erweitern und aktualisieren können.“


Die geplanten Aktivitäten des Unternehmens erfuhren große Unterstützung seitens der staatlichen und bundesstaatlichen Regierung sowie der regionalen Gemeinden Hopetoun, Ravensthorpe und Collie.


„Graphit für Batterien wird schnell zum Zentrum geopolitischer Spannungen und sehr begehrt, insbesondere nachdem die chinesische Regierung vor kurzem entschieden hat, den Export ihrer Graphitprodukte zu beschränken. Zurzeit beliefert China über 80 % des Weltmarkts.“


„Das macht die globale Batterielieferkette sehr anfällig. Unternehmen in Europa, Nordamerika, Korea und Japan sind enorme Verpflichtungen eingegangen, um die Kapazität von Batterie-Gigafabriken auszubauen, und sie alle sind auf eine kontinuierliche und zuverlässige Versorgung mit Rohmaterialien angewiesen, darunter auch Graphit.“

„Dadurch, dass wir ausschließlich in Westaustralien tätig sind, wird die Position des Unternehmens als Lieferant erster Wahl für globale Märkte gestärkt.“

 

Diese Pressemitteilung wurde vom Board von International Graphite Limited zur Veröffentlichung freigegeben.


Die vollständige englische Pressemitteilung finden Sie unter dem folgenden Link:

 

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page