top of page

INTERNATIONAL GRAPHITE NEWS (ASX: IG6)

International Graphite sichert hervorragenden Standort Collie für die geplante Produktionsstätte für Batterieanodenmaterial


  • Bevorzugter Standpunkt in Collie für zukünftige Batterieanodenmaterial-(BAM)-Anlage ausgewählt

  • Pachtlaufzeit von bis zu 40 Jahren wird für Privatland im Industriegebiet Coolangatta verhandelt

  • Strategisch günstige Lage, 5 km nordöstlich vom Stadtzentrum von Collie, alle Versorgungsleistungen verfügbar und nur einige Meter vom Stromübertragungsnetz entfernt


International Graphite Limited (ASX:IG6) (IG oder das Unternehmen) hat den bevorzugten Standort für die geplante Collie Graphite BAM-Anlage in Westaustralien ausgewählt.


Das Unternehmen hat eine ausschließliche, nicht verbindliche Absichtserklärung über eine Optionsvereinbarung zur Verhandlung über einen Pachtvertrag über rund 20 Hektar Privatland im Industriegebiet Coolangatta rund 5 km nordöstlich des Stadtzentrums von Collie unterzeichnet.


Die Pachtdauer würde 20 Jahre betragen, wobei eine Verlängerung um weitere 20 Jahre möglich wäre. Die Option kann jederzeit innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ausgeübt werden. Alle Einzelheiten des gewerblichen Pachtverhältnisses werden während des Optionszeitraums weiterentwickelt.


Die Vereinbarung folgt auf die Veröffentlichung der Rahmenuntersuchung des Unternehmens über den Umfang der BAM-Anlage Collie Graphite im vergangenen Monat.[1]


IG6 Managing Director und CEO Andrew Worland erklärte, dass die Sicherung des Collie-Standorts ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung der vorgeschlagenen Collie Graphite BAM-Anlage war.


„Das Land ist geräumt, gut an versiegelte Straßen und zivile Infrastruktur angebunden, mit reichlich Platz für unsere ursprüngliche Planung und zukünftigen Expansionspläne“, sagte Worland.


„Am wichtigsten ist, dass wir nur wenige Meter vom bestehenden Stromnetz entfernt sind, was uns die Möglichkeit gibt, Energie zu den niedrigstmöglichen Übertragungskosten zu kaufen.“


Collie ist das Herzstück des South West Interconnected System (SWIS, südwestliches Verbundnetz) – des Primärenergiesystems Westaustraliens –, das den Großraum Perth und die Regionen Mid West, South West und Kalgoorlie-Goldfields mit Strom versorgt.


Der 20 ha große Standort befindet sich nicht nur in einem Umkreis von wenigen Metern zum Masten- und Leitungsnetz, sondern verfügt auch über eine ausreichend große Fläche, um die Installation einer Solaranlage in Betracht zu ziehen.


Die das SWIS speisenden Energiequellen entwickeln sich mit dem Wachstum der Industrie für erneuerbare Energien in Westaustralien weiter.


Am 11. Mai 2023 kündigte die westaustralische Regierung an, eine der weltweit größten Batterien in Collie zu installieren, die bis Ende 2025 in Betrieb genommen werden soll. IG unterhält außerdem eine unverbindliche Absichtserklärung mit Zen Energy unter der Leitung des Klimaökonomen Professor Ross Garnaut, der die Machbarkeit des Baus einer 200-MW-Batterie (600 bis 800 MWh) in Collie prüft.[2]







[1] Siehe ASX-Meldung vom 26. April 2023 [2] Siehe ASX-Meldung vom 26. April 2022

Recent Posts

See All

INTERNATIONAL GRAPHITE NEWS (ASX: IG6)

„Springdale-Collie Integrated Mine to Market“-Rahmenuntersuchung (Scoping Study) International Graphite Limited hat heute die wichtigsten Ergebnisse seiner neuen „Springdale-Collie Integrated Mine to

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page