top of page

FIRST CLASS METALS - RESEARCH REPORT

First Equity hat einen Research Report zu First Class Metals (LON: FCM) veröffentlicht mit einem "Buy" Rating und Kursziel von 24p - 30p (aktueller Kurs 9,7p).


Lesen Sie hier den vollständigen Report:



First Class Metals hat seit seinem Börsengang an der Londoner Börse vor 12 Monaten bemerkenswerte Fortschritte gemacht, indem drei neue Explorationsgebiete (Sunbeam, Zigzag und OnGold) hinzukamen und der Wert dieser und der bestehenden Projekte gesteigert wurde.


Höhepunkte:

  • Sunbeam ist das am weitesten entwickelte Projekt, das zwischen 1898 und 1905 Gold produzierte und in dem schätzungsweise 50.000 bis 70.000 Tonnen Gold mit einem Gehalt von 13,0 g/t in alten Abbaugebieten vorhanden sind.

  • Es wurden mehrere Explorationsziele und Trends bei Sunbeam identifiziert. Nach der Entnahme von Schlitzproben werden einige von ihnen wahrscheinlich in den nächsten Monaten bebohrt werden.

  • Die hochgradigen Nickel-Bohrergebnisse, die vom Joint-Venture-Partner Palladium One (PDM) bei West Pickle Lake (WPL) gemeldet wurden, sind ein klarer Beweis dafür, dass auf den Konzessionsgebieten von North Hemlo ein Sulfid-Nickel-Vorkommen in Distriktmaßstab entstanden ist.

  • Das Management ist der Ansicht, dass eine ähnliche hochgradige Mineralisierung, die bei WPL entdeckt wurde, auch auf den zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionen North Hemlo vorhanden sein könnte. Ein Prospektionsgebiet, das in naher Zukunft bebohrt werden soll, ist Dead Otter Lake", wo hochgradige Goldproben entnommen wurden.

  • FCM hat seinen Fußabdruck bei North Hemlo um 30 % der Fläche erweitert, nachdem es im Juli 2023 einen JV-Earn-In-Deal mit OnGold abgeschlossen hatte.

  • Durch die Hinzufügung des Zigzag Earn-in-JV erhalten Investoren Zugang zu einem Konzessionsgebiet, auf dem das Batteriemetall Lithium vorkommt und dessen historische Bohrungen Lithiumgehalte von über 1,00 % ergeben haben.




Yorumlar


Post: Blog2_Post
bottom of page