top of page

FIRST CLASS METALS (LSE: FCM)

Bedingte Platzierung, Zeichnung & Ausübung von Warrants zur Aufbringung von Mittel in Höhe von 1.049.170 £


First Class Metals PLC („First Class Metals“, „FCM“ oder das „Unternehmen“), das britische Metallexplorationsunternehmen, das sich auf die Entdeckung von wirtschaftlich interessanten Metalllagerstätten in seinen ausgedehnten Konzessionsgebieten im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario konzentriert, freut sich, über die Einzelheiten einer überzeichneten bedingten Platzierung und Zeichnung von Wertpapieren zur Generierung eines Erlöses in Höhe von 997.400 £ zu informieren.


First Class Metals PLC (LSE: FCM), gibt den Abschluss einer bedingten Platzierung und Zeichnung bekannt und bestätigt, dass im Rahmen einer Platzierung (die „Platzierung“) 9.599.000 Stammaktien mit einem Nominalwert von 0,001 £ (die „Platzierungsaktien“) zum Preis von 10 Pence pro Platzierungsaktie (der „Platzierungspreis“) und im Rahmen einer Zeichnung (die „Zeichnung“) 375.000 Stammaktien mit einem Nominalwert von 0,001 £ (die „Platzierungsaktien“) zum Preis von 10 Pence pro Zeichnungsaktie (der „Zeichnungspreis“) ausgegeben wurden. Der mit der Ausgabe von insgesamt 9.974.000 Stammaktien erzielte Bruttoerlös beträgt 997.400 £.


Die Platzierung und Zeichnung erfolgen vorbehaltlich der Jahreshauptversammlung am 29. Juni 2023 und die Zulassung wird am bzw. um den 30. Juni 2023 erfolgen, wobei der Handel mit den Platzierungs- und Zeichnungsaktien im Hauptmarkt für börsennotierte Wertpapiere der London Stock Exchange (LSE) voraussichtlich am 30. Juni 2023 um 8.00 Uhr beginnen wird.





Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page